1. Skip to Menu
  2. Skip to Content
  3. Skip to Footer

1. Herren 2014/2015

2014 - Foto 1. Herren

 Stehend (v.l.): Betreuer Gregor Schoof, Mathias Hennemann, Felix Zenka, Robert Ammelt, Dennis Bichmann, Tobias Dodt, Alexander Bichmann, Trainer Christoph Gutzeit 

Sitzend (v.l.): Physiotherapeutin Jana Gropengießer, Dominik Diederich, Roman Warland, Felix Hachmann, Benny Swiecznik, Marcel Schwarz, Robin Rehle, Konstantin Jurek

Es fehlen: Marius Strotkötter, Sören Selle, Co-Trainer Jürgen Maaß

  

Bericht der 1. Herrenmannschaft,

Die Landesliga, Staffel 4 wurde in der abgelaufenen Spielzeit vom Überfliegerteam des HTV Sundwig-Westig dominiert.

Der HTV wurde endlich im dritten Anlauf mit 54:0 Punkten und über 1.000 (!) geworfenen Toren souveräner Meister. 

Der TV Halingen beendete dagegen die abgelaufene Spielzeit auf dem sechsten Tabellenplatz. Auf den ersten Blick ein eher ernüchterndes Ergebnis, da man sich zu Saisonbeginn einen Platz unter den ersten fünf Mannschaften ausgerechnet hatte. Bei näherer Betrachtung der Tabelle lässt sich aber festhalten, dass der Abstand zum zweiten Tabellenplatz, den die HSG Hohenlimburg belegt, lediglich vier Punkte beträgt und dass wir mit 807 geworfenen Toren den drittbesten Angriff der Landesliga stellten. Darüber hinaus muss bei der Einordnung des Tabellenplatzes berücksichtigen werden, dass das Team von einer beispiellosen Verletztenmisere oder beruflichen Verpflichtungen gebeutelt wurde. Immer wieder fielen gerade unsere Leistungsträger mit langwierigen Verletzungen aus. Ein geregelter Spielbzw. Trainingsbetrieb war oft nur sehr schwer möglich. Nur durch Spielerausleihen bei der zweiten Mannschaft oder A-Jugend konnten wir oftmals nur eine spielfähige Mannschaft aufbieten. 

Vor diesem Hintergrund ist unser primäres Ziel den Kader für die neue Spielzeit breiter aufzustellen. Zwar haben den TVH Torwart Thorsten ´Faxe` Krumscheid (Karriereende) und Daniel Meisterjahn (TV Schwitten) verlassen, aber der Rest des Teams ist zusammen geblieben und wurde durch die Jugendspieler Felix Hachmann, Robin Rehle, Marcel Schwarz und Alexander Bichmann weiter ergänzt. 

Im Trainerteam hat es ebenfalls Veränderungen gegeben. Für Andreas `Rossi` Weimer wird zukünftig Jürgen Maaß die Funktion des Co-Trainers übernehmen. Dirk Staschik wird das Trainerteam Gutzeit/Maaß als Videoanalyst unterstützen. Als Zielsetzung für die neue Saison strebt der TV Halingen wieder einen Platz im oberen Tabellendrittel an. Dafür ist natürlich die Unterstützung durch unser treues Publikums und Fans sehr wichtig. Nur Zusammen kann es uns gelingen die Halinger „Mehrzweckhölle“ zu einer uneinnehmbaren Festung machen. 

Christoph Gutzeit
Co-Trainer: Jürgen Maaß, Physio: Jana Gropengießer, Video: Dirk Staschik

1. Herren 2015/2016

2015 - Foto 1. Herren

 Stehend (v.l.): Betreuer Gregor Schoof, Sören Selle, Christian Manger, Dennis Bichmann, Marius Strotkötter, Robert Ammelt, Felix Zenka, Tobias Dodt, Co-Trainer Jürgen Maass

 Sitzend (v.l.): Physiotherapeutin Jana Gropengießer, Patrick Schwarz, Dominik Diederich, Felix Hachmann, Felix König, Pascal Richard, Mathias Hennemann

Es fehlen: Trainer Christoph Gutzeit, Benny Swiecznik, Roman Warland

  

Bericht der 1. Herrenmannschaft,

Noch knapp zwei Minuten sind zu spielen, Halingen führt im vorletzten Saisonspiel beim Tabellendritten TUS Dortmund-Wellinghofen 26:24 und steht mit einem Beinen sicher in der Verbandsliga.

Ein grosser Traum von Mannschaft und Trainerteam würde in Erfüllung gehen. Doch dann platzt dieser Traum wie eine grosse Seifenblase. Wellinghofen schafft mit dem letzten Tempogegenstoss sieben Sekunden vor Schluss noch den Ausgleich. Durch den vermeidbaren und unnötigen Punktverlust zieht Hohenlimburg an uns vorbei, eine bis dahin überragende Saison, mit nur einer Saisonniederlage, drei Unentschieden, dem besten Angriff und mit Dennis Bichmann als den erfolgreichsten Torschützen, pulverisiert sich schlagartig. Es herrscht Frust und Fassungslosigkeit allenthalben. 

Und nun? Wie kommt man aus diesem Tal der Tränen wieder heraus? Wie soll man die neue Saison 2015/2016 angehen? Eigentlich ganz einfach! In dem man sich der Verantwortung stellt und aus dem Negativerlebnis die richtigen Schlüsse zieht. Und genau das wollen wir tun. Die Mannschaft sowie das Trainer- und Betreuerteam bleiben fast unverändert zusammen. Lediglich Marcel Schwarz, den es zur Bundeswehr zieht, wird das Team verlassen. Hinzu kommen aber mit Pascal Richard (TUS Jahn Dellwig) und Felix König (HTV Sundwig-Westig) zwei auswärtige Spieler die uns weiterhelfen können. Bleibt in Bezug auf den Kader noch die Hoffnung, dass Roman Warland die Doppelbelastung Beruf/Studium und Handball beim TVH so hin bekommt, dass er uns weiterhin regelmäßig zur Verfügung stehten wird. Unser Saisonziel ist wieder oben mitzuspielen, allerdings wissen wir auch das Teams wie die SG Schalksmühle-Halver, der TV Schwitten, der TUS Dortmund Wellinghofen und Westfalia Hombruch uns das Leben wieder extrem schwer machen werden und eigene Ambitionen hegen. Aber wir werden alles geben, um mit den besten Fans der Liga am Ende doch noch ein Happy-End feiern zu können. Mit besten sportlichen Grüssen Christoph Gutzeit


Der vorläufige Kader:

Tor: Benny Swiecznik, Felix Hachmann

Feld: Marius Strotkötter, Robert Ammelt, Dennis Bichmann, Mathias Hennemann, Tobias Dodt, Felix Zenka, Roman Warland, Felix König, Pascal Richard, Sören Selle, Dominik Diederich, Christian Manger, Patrick Schwarz.

Trainer- und Betreuerteam: Christoph Gutzeit, Jürgen Maaß, Gregor Schoof, Jana Gropengießer.

Zeitnehmer: Gundula Bembom-Schoof, Sophia Strotkötter

- Wir suchen historisches Material -

In unserer "Chronik" findest du neue Beiträge und Bilder. Schau mal rein, echt interessant! Bei den längeren Beiträgen findest Du in grün hinterlegt den Text  Weiterlesen... Den bitte klicken um den ganzen Beitrag zu lesen! Wer noch mehr Fotos und Beiträge aus der guten alten Zeit besitzt, der meldet sich bitte bei:

Andreas "Atze" Salmen - Tel. 02378.5034   -   E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

oder

Christoph Gutzeit - Tel.:   02378.5116   - E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

oder 

Jochen Kramer - Tel.: 02378.12226   -   E-Mail:   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!