1. Skip to Menu
  2. Skip to Content
  3. Skip to Footer

2. Herren 2016/2017

 

2016 - Foto 2. Herren

 Stehend (v.l.): Philipp Jansen, Helmut Wiesemann, Niklas Schindler, Max Kramer, Paul Poth, Felix Mick, Trainer Stefan Schärer

 Sitzend (v.l.): Tobias Wilmes, Michael Gutzeit, Jan Spiekermann, Hubertus Gödde, Nils Spieler, Mark XXXXX, Jan-Phillip Köhler 

Bericht 2. Herren

Mein Name ist Stefan Schärer und ich bin der neue Trainer der 2. Herrenmannschaft des TV Halingen.

Ich bin verheiratet, habe zwei Kinder und arbeite als Ergotherapeut im Suchtbehandlungszentrum des Ev. Krankenhauses in Hohenlimburg Elsey. Meine sportliche Laufbahn begann beim TSV Germania Reh / später HSG Hohenlimburg.

Dort trainierte ich über 10 Jahre die Damenmannschaft (Kreisliga –Landesliga), später (zum Teil auch parallel) die 3. Herren Mannschaft (Kreisliga) und ein Jahr lang die Erste Herrenmannschaft als Co-Trainer von Ingo Bornemann (Verbandsliga).

Aufgrund beruflicher Veränderungen hatte ich dann lange Zeit kaum noch etwas mit dem Handballsport zu tun. Als meine Kinder begannen beim Letmather TV Handball zu spielen, kam ich auf diesem Wege an die Reserve des Letmather TV. Diese trainierte ich in der Saison 2014/2015 & 2015/2016. Nun bin ich hier tätig und mich empfängt eine super Vereinsatmosphäre für die ich mich an dieser Stelle erst einmal bedanken möchte. Die Mannschaft des TV Halingen 2 hat in den vergangenen Spielzeiten immer oben in der Kreisliga mitgespielt. Dies sollte auch das Saisonziel 2016/17 sein!

Bedauerlicherweise gibt es in dieser Mannschaft aber im Rückraum einige Leute die gerne kürzer treten möchten, für den Notfall aber gerne zur Verfügung stehen. Da aber auch die Erste Mannschaft mit einem recht großen Kader in die Vorbereitung gegangen ist, hoffe ich dass einige Spieler, die es für das Verbandsligateam nicht schaffen, bereit sind dem Verein treu zu bleiben und in der Zweiten Mannschaft zu spielen.

In der Kreisliga hat für mich die HSG Hohenlimburg 2 die Favoritenrolle, auch HTV Sundwig-Westig 2 sollte man auf der Rechnung haben. Abzuwarten bleibt was bei der SG Menden Sauerland 3 nach dem Zusammenschluss von HSG Menden Lendringsen und dem TV Schwitten übrig bleibt. Bislang spielten sie immer mit dem Ziel Aufstieg in die Bezirksliga mit und scheiterten knapp. Wir wollen, wie schon oben erwähnt, oben mitspielen, die Favoriten ärgern und wenn wir am Ende das Glück hätten in die Bezirksliga zu gehen… habe ich nichts dagegen.

Allen anderen Mannschaften des TV Halingen wünsche ich……eine sportlich erfolgreiche und vor allem verletzungsfreie Saison 2016/17

Mit sportlichen Grüßen
Stefan Schärer
Trainer