1. Skip to Menu
  2. Skip to Content
  3. Skip to Footer

1. Herren 2013/2014

 
  2013 - Foto 1. Herren

Hintere Reihe (v. L.): Betreuer Gregor Schoof, Co-Trainer Andreas Weimer, Mathias Hennemann, Robert Ammelt, Marius Strotkötter, Dennis Bichmann, Sören Selle, Tobias Dodt, Trainer Christoph Gutzeit

Vordere Reihe (v. L.): Physiotherapeutin Jana Gropengießer, Daniel Meisterjahn, Roman Warland, Thorsten Krumscheid, Benny Swiecznik, Dominik Diederich, Konstantin Jurek

Es fehlen: Felix Zenka und Damian Cunnett


Kader Saison 2013/2014 

  Name Geburtstag Position
23 Swiecznik, Benny 05.02.1981 TW
1 Thorsten Krumscheid   TW
3 Diederich, Dominik 12.02.1981 RA
5        
Ammelt, Robert 24.11.1989 RL
6 Jurek, Konstantin 20.06.1988 KR
8 Roman Warland    
9 Hennemann, Mathias 03.11.1987 LA, KR
10 Strotkötter, Marius 08.03.1993 RL, RR
11 Dodt, Tobias 17.09.1985 KR
13 Cunnett, Damian 13.06.1989 RR
14 Bichmann, Dennis 10.08.1993 RR, RA
22 Selle, Sören 20.08.1988 LA,RM
32 Meisterjahn, Daniel    
  Zenka, Felix    
       
  Gutzeit, Christoph   Trainer
  Schoof, Gregor   Betreuer
  Gropengießer, Jana   Physio

 

Liebe Halinger Handballfreunde,

Platz 4 in der abgelaufenen Saison kann als echter Achtungserfolg bewertet werden und hat viele Handballfachleute überrascht.

Darüber hinaus konnte Dennis Bichmann die Torjägerkanone erringen und Robert Ammelt sich unter den besten fünf Torschützen platzieren.

Mit diesen Erfolgen steigen aber auch gleichzeitig die Erwartungen für die neue Saison, zu mal nur Henk Bucher (HTV Sundwig-Westig) und Kevin Sowein (Platte-Heide) die Mannschaft verlassen haben und sich mit Felix Zenka, Roman Warland, Daniel Meisterjahn und Thorsten 'Faxe' Krumscheid namhafte Verstärkungen der ersten Mannschaft angeschlossen haben. Allerdings legt die Konkurrenz natürlich nicht die Hände untätig in den Schoß, ganz im Gegenteil, Sundwig-Westig und auch Hohenlimburg haben kräftig ihre Kader aufgerüstet und wollen mit aller Macht in die Verbandsliga aufsteigen. 

Unser Saisonziel kann deshalb nur lauten, möglichst oben mitspielen zu wollen und vor allem in unserer heimischen 'Mehrzweckhölle' erfolgreichen und attraktiven Handball zu zeigen. Hierbei hoffen wir natürlich auf die Unterstützung unserer einmaligen Fangemeinde!

Christoph Gutzeit

Trainer 1. Herren